Erfreuliches 2020

28.02.2020

Da wird deutlich, was Treue bedeutet!
Im Beisein von OB Dr. Thomas Jung übergaben die Landfrauen vom Knoblauchsland, Ines Schindler und Claudia Güttler, zusammen mit Hans Goppert (Nova Druck GmbH) den Erlös des gelungenen Kalenders 2020 an die stellvertretende Vorsitzende Jutta Hammer.
Wieder wurden es großartige € 5.000,--
Hilfe für die Tafel, die große Freude und Dankbarkeit auslösten.

Herzlichen DANK

25.01.2020

Schülerinnen des Hardenberg Gymnasiums haben sich die Mühe gemacht und Plätzchen gebacken und Süßigkeiten besogt um den Kindern der Tafelkunden eine Freude zu machen. Ein schöner sozialer Einsatz über den wir uns sehr freuten!

Dank an Catleen Walther, Katharina Sterbakow, Theresa Lutz, Emma Zeitler und Emilie Sutter.

18.01.2020

Frau Christine Coppes, Lehrerin an der Staatlichen Realschule Zirndorf,
übergibt zusammen mit Alayna Hoti, einer Schülerin der Klasse 5a, haltbare Lebensmittel an Frau Cieplik.
Die Klasse hat die Lebensmittel gesammelt und gespendet zur Unterstützung für die Tafelkunden.
Frau Cieplik bedankt sich sehr herzlich für die Gaben und die gute Idee, die als tätige Hilfe umgesetzt wurde. Da entwickeln bereits in jungen Jahren Kinder Sozialverhalten.

Das ist ganz toll. D A N K E

17.01.2020

an diesem Tag konnte die Vorsitzende der Fürther Tafel sehr erfreut und dankbar sein und eine Spende von
"Zahn und Haut Gesundheit in der Mitte"
in Höhe von € 500,--entgegennehmen.
Die Herren Dr. Grummt und Dr. Lindl zusammen mit Frau Dr. Grummt überreichten Frau Cieplik den Scheck.
Die Praxis hat eine Tombola veranstaltet und den Erlös der Lose an die Fürther Tafel e.V. gespendet.
Dem Praxisteam und allen Patienten die zu dieser Spende beigetragen haben...

...sagen wir herzlich DANKE - DANKE - DANKE